1907

Arnold Ehret hält sich auf dem Monte Veritä auf.

Mai, Der Maler Fidus besucht den Monte Verità.1

Januar

Das Ende eines Herzensromans
Wiener Bilder, 2. Januar 1907.

Bekanntlich wird das Zerwürfnis…
Berliner Börsenzeitung, 6. Januar 1907.

Der Ehekonflikt Leopold Wölflings…
Grütlianer, 57. Jahrg., 7. Januar 1907.

Les patriarches d’Ascona
Nouvellistes Valaisan, 19. Januar 1907.

Aus der Vegetarier-Kolonie am Lago Maggiore
Vladimir Straskraba, Tages-Anzeiger für Stadt und Kanton Zürich, 22. Mai 1907.

La Liberté, 10. Juli 1907

Les naturistes du Monte Verità
Jules Chancel, L’Illustration, Juli 1907.

Vom Genfersee zum Gardasee
Prager Tagblatt, 2. August 1907.

Queer Roads Back To Nature
Daily Press, 16. August 1907.

Oktober

Oktober, Max Tobler hält sich auf dem Monte Verità auf.2 Tobler war seit 1904 Redaktor der sozialdemokratischen Tageszeitung Volksrecht, seit 1905 Mitgründer der Schweizerischen Antimilitaristischen Liga und seit 1906 zusammen mit Karl Brupbacher, dem Philosophen Rudolf Willy, dem Maler und Schriftsteller Ulrich Wilhelm Züricher und dem Pädagogen und Anarchisten Jean Wintsch Redaktor der Zeitschrift Polis.

Anzeige Vegetarische Warte
Vegetarische Warte, 2. Oktober 1907.

Les cures naturistes
Marcel Labbé, Le Journal des Débats politiques et littéraires, 17. Oktober 1907.

  1. Vgl. Monte Verità beim Fidus-Projekt. []
  2. Locarno et ses Environs. Fremdenblatt mit offizieller Fremdenliste. Visitors’ Journal and Official List, 6. Jahrg., Nr. 38, 5. Oktober 1907, bis Nr. 42, 19. Oktober 1907. []