Monte Verità. Berg der Wahrheit

Bilder aus Asconas Vergangenheit Von etlichen begeistert begrüßt, von etlichen verspottet, von vielen mißverstanden worden ist das vor vierzig Jahren gegründete Unternehmen jener Menschen, die ausgezogen waren, um auf dem von ihnen benannten Monte Verità … Weiterlesen

Locarnesische Schlendertage

Das Interessanteste aber, was das heutige Ascona zu bieten hat, ist seine Kolonie von “Naturmenschen”. Man begegnet vereinzelten Exemplaren dieser Sonderlinge oft in Locarno, wo sie in ihren Leinenkaftanen, den nackten Beinen, den verzeichneten Christusköpfen … Weiterlesen

Naturmenschen (Salzburger Volksblatt)

Eine Gruppe von deutschen Vegetariern hat sich vor einigen Jahren auf dem Monte Verità, einem bewaldeten Hochplateau in der Nähe von Locarno, zu einer ethisch-sozial-vegetarisch-kommunistischen Siedelung vereinigt. Man kann diese Neuland-Kolonisten heute oft in Locarno … Weiterlesen

Der “Berg der Wahrheit”

Wilhelm der Zweite und Letzte hat die Absicht, sich auf dem “Berg der Wahrheit” in der Schweiz niederzu lassen. Bravo! Dort gehört dieser Mann auch hin! Die Landschaft auf dem Monte Verita ist paradiesisch, beson … Weiterlesen

Los naturistas del Monte-Verita

Varios diarios franceses y alemanes han señalado la presencia, en las inmediaciones de Locarno á orillas del Lago Mayor, de una colonia do naturistas “especio do secta religiosa cuyos miembros andaban completamente desnudos, iban, con … Weiterlesen

1914

Verus, der erste Sohn von Henri Oedenkoven und Isabelle Adderley, wird geboren.

La noblesse Allemande au Tessin

Une infiltration caractéristique Bellinzone, le 21 octobre. Le Monte-Verità est une colline à l’ouest du bourg d’Ascona (dont environ le quart de la population est composé d’éléments de langue allemande). Du sommet de cette colline, … Weiterlesen