Ida Hofmann

Ida Hofmann gehörte zu den Mitbegründern und Mitbegründerinnen des Monte Verità. Zudem war sie seine Chronistin mit der Schrift Monte Verità. Wahrheit ohne Dichtung, die 1906 im Verlag von Karl Rohm erschien. Ida Hofmann kam … Weiterlesen

Locarnesische Schlendertage

Das Interessanteste aber, was das heutige Ascona zu bieten hat, ist seine Kolonie von “Naturmenschen”. Man begegnet vereinzelten Exemplaren dieser Sonderlinge oft in Locarno, wo sie in ihren Leinenkaftanen, den nackten Beinen, den verzeichneten Christusköpfen … Weiterlesen

Vom Genfersee zum Gardasee

Wir haben jüngst unter diesem Titel aus der Feder Karl Morburgers eine Reihe von Feuilletonss veröffentlicht, in welchen auch der durch die Ehescheidungsaffaire des Ehepaares Wölfling bekanntgewordene Ort Ascona am Lago Maggiore erwähnt war. Mit … Weiterlesen

Vieze kleppers

Te Monte Verità, bij Ascn [sic!], aan den Zwitscherschen kant van het Lago Maggiore, zal van 18 tot 22 April het eerste vegetarisch sociaal kongres worden gehouden. De inrichters van dit kongres wij’en den oorlog … Weiterlesen

Congrès végétarien social

Monte Verità, 1er mars 1916. On nous écrit: Nous vous invitons à bien vouloir prendre part au premier congrès “végétarien-social” en Suisse. En présence des horreurs de la guerre actuelle nous faisons appel à votre … Weiterlesen

Monte Verità

Wir erhalten folgende Zuschrift mit der Bitte um Aufnahme: “Das kürzlich im ‘Berl. Tagebl.’ erschienene Feuilleton “Abseits vom Wege” hat die Beschreibung des Sanatoriums Monte Verità in der Südschweiz aum Gegenstande. Mit der gewandten Feder … Weiterlesen