Naturmenschen (Intelligenzblatt)

Den „Naturmenschen“ geht eine soeben erlassene preußische Ministerialverfügung scharf zu Leibe. Mit beginn der wärmeren Jahreszeit schießen die „Naturmenschen“ wie Pilze aus der Erde, um durch Verkauf ihres Konterfeis oder durch freiwillige Spenden einen sorgenfreien Sommer zu verleben. Da indessen alle diese sonderbaren Menschen hinsichtlich der Kleidung und des Benehmens gegen die guten Sitten und den Anstand verstoßen in Verbindung mit durch Volksaufläufe hervorgerufene Störung der öffentlichen Ordnung, soll jetzt mit der Manie der Naturmenschseins ganz entschieden aufgeräumt werden. Als einzige Hoffnung bleibt den nur für Natur Schwärmenden all noch „Il Paradiso“ ob Ascona am Langensee. Nur müssen sie dort ein ordentlich gefülltes Portemonnaie vorweisen können, sonst läßt sie der nackte „Erzengel“ nicht hinein ins irdische Paradies.

Intelligenzblatt und Berner Stadtblatt, 11. Juni 1903, Nr. 136. Online: Naturmenschen.